Hahn, 25.04.2010
Nach einem Spottertag in Frankfurt fuhr ich nach Hahn weiter, um den Verkehr an diesem Sonntag abzulichten. Hauptziele waren natürlich Aeroflot MD11F, Evergreen 742F und vielleicht sollte es ja auch mit einer Polet Il-96 klappen. Leider hätte ich dazu schon am Samstag vor Ort sein müssen. Netterweise kam ja aber keine zwei Wochen später eine nach HAJ. Dummerweise ging dann aber auch noch die einzige Aeroflot des Tages schon bei Sonnenaufgang raus, sodass ich auch die knapp verpasste. Aber in Hahn gibt's ja auch noch andere Frachter...

...wie diese Ryanair 738. In diesen Maschinen werden zwar lebende Menschen transportiert, doch für Crew und Passagiere macht das kaum einen Unterschied.


Dann kam nochmal eine Ryanair vorbei.


Als nächstes kam...    ...oh, noch eine Ryanair. Diesmal sogar mit Aufschrift "City Of Nyköping"


Dann endlich kam die lang ersehnte vierte Ryanair.


Ryanair in allen Variationen. Auch wenn diese nur aus zusätzlichen Aufschriften bestanden, wie hier "Bye Bye EasyJet" (die kriegens aber auch von allen Seiten).


Nun ist aber gut. Es kamen ja auch noch richtige Frachter. Atlas Air mit einer 744 mit streched upper deck, also einer ehemaligen Passagiermaschine. Sieht man (noch) nicht so häufig.


Und dann kam ein Jumbo, wie ich mir ihn gewünscht hatte: Evergreen mit einer 742 in dieser schönen klassischen Lackierung. Was für ein netter Kontrast zu immer nur dem farbigen Heck der modernen Lackierungen.


 


Mittags bekam ich dann doch noch ein russisches Gerät vor die Linse, wenn auch "nur" diese Air Armenia An-12.


 


Die Schwester der im Februar in HAJ verweilenden D-ACGA schaute auch vorbei.


Dann kam Atlas Air auch noch mit einer 200er.


 

 

ACG auf Parkposition


Oh, eine Passagiermaschine, auf der nicht Ryanair steht... 


Bilder von der berühmten Nachmittagsposition durften natürlich nicht fehlen, auch wenn sich die Sonne etwas versteckte. World mit der N741WA.


 

Make a Free Website with Yola.